Wir sind eine überparteiliche Vereinigung von BürgerInnen, deren Interessenschwerpunkt in der westpannonischen Region Neusiedler See liegt. Unser übergeordnetes Ziel ist es, den Menschen verstärkt ins Bewußtsein zu rufen, dass ein erfülltes Leben für uns alle in gesamtheitlicher Betrachtung nur im Einklang mit der Natur möglich ist.

Das bedeutet für uns, dass Ökologie, Nachhaltigkeit und Zuwendung zu ideellen statt materiellen Werten sowie die Abkehr vom rücksichtslosen Durchsetzen von Eigeninteressen auf Kosten der Gemeinschaft wieder mehr in den Mittelpunkt unseres Lebens treten müssen – weg vom Wachstum, hin zum Kreislauf !

Da wir in einem sozialen Gefüge leben, sollte uns klar sein, dass durch unausweichliche Wechselwirkungen jede unserer Handlungen Auswirkungen hat auf alles, was uns umgibt – sei es auf unsere Mitmenschen oder auf Natur und Umwelt. Dieser Grundsatz sollte unser Bewusstsein im täglichen Leben bestimmen.

NICHT ALLES, WAS WERT HAT, MUSS AUCH EINEN PREIS HABEN!

Dazu gehört in erster Linie Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Um uns in unserer schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von materiellem Erfolg und finanziellen Interessen, auf diese wahren Werte besinnen zu können, soll der Mensch auch die Bedürfnisse seiner Seele wiederentdecken – es muss zu einer Entschleunigung des täglichen Lebens kommen, um mehr Zeit zu schaffen für die wirklich wichtigen Dinge, nach dem Motto

GIB DEM LEBEN NICHT MEHR TAGE, SONDERN DEN TAGEN MEHR LEBEN!

In diesem Sinne möchten wir mit aller Kraft die verschiedensten Projekte ins Leben rufen und fördern, die sich mit diesen Grundsätzen vereinbaren lassen. Vor allem möchten wir unsere einzigartige, regionale Umwelt mit ihrer jahrhundertealten bodenständigen Tradition, Kultur und Sprache in ihrer ganzen Vielfalt fördern und bewahren, so dass sie die Grundlage für ein Leben in obigem Sinne sein kann:

DAS LEBEN MUSS WIEDER ZUM GENUSS WERDEN
und unsere Umwelt Genuss- Region für Körper, Seele und alle Sinne!

Ein besonders wichtiger Punkt ist der von Nachhaltigkeit geprägte Umgang mit den natürlichen Ressourcen in Boden und Luft – denn sie sind durch die Bereitstellung von Atemluft, Wasser und Nahrung die Grundlage unseres Lebens sowie unser unersetzliches Kulturgut. Dazu zählen unter Anderem die Besinnung auf ökologischen Landbau und artgerechte Tierhaltung, der bewussten Umgang mit umweltschonender Energie aus erneuerbaren Grundstoffen, die Hinführung zur vermehrten Verwendung regionaler Produkte, die Erhaltung und Präsentation von Kultur, Tradition und Brauchtum sowie historischen Bauten und Werten, Beiträge zur lebenslangen Weiterbildung im humanen und kulturellen Bereich genauso wie der Erhalt einer in Flora und Fauna standorttypischen Natur.